Regenbogen bringt Licht ins Leben Ges.n.b.R
Inhaber: Margarete & Herbert Pichler

Gewerblicher Firmensitz
Bahngasse 20
3252 Petzenkirchen
AUSTRIA

Büro 
Pollnberg 1
3252 Petzenkirchen
AUSTRIA

Telefon: (+43) 676 / 755 5352
E-Mail: hallo@regenbogen-betreuung.at

Bankverbindung

BAWAG PSK
Kontonummer: 32410000015
Blz.: 14000
IBAN: AT281400032410000015
BIC: BAWAATWW

AGB

Die Allgemeine Geschäftsbedingungen „Regenbogen bringt Licht ins Leben Ges. n.b.R.“ finden Sie hier

Disclaimer

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Diese Webseite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Der Inhaber übernimmt aus diesem Grund keine Verantwortung für Inhalte, die sich auf verlinkten Seiten befinden.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.
Die Nutzung unserer Website ist auch grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Im Zuge des Anfrageformulares zur Kontaktaufnahme werden personenbezogene Daten erhoben. Dies passiert auf freiwilliger basis. Die Daten werden nicht gespeichert. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.
Es ist unsere Verpflichtung Sie darauf hinzuweisen, dass die Übertragung von Daten (z.B. im E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz vor Zugriff Dritter ist nicht möglich.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.